Neue Erzählung: „Lennies Weihnachtsabend“

Die Autorin veröffentlichte im November 2017 die Erzählung „Lennies Weihnachtsabend“ in einer Anthologie des IATROS-Verlags, Sonnefeld, mit dem Titel: „Weihnachten. Ein fränkisches Lesebuch zum Fest des Jahres“.

Es ist die Geschichte eines Jungen, der am Morgen des Heiligen Abends – wie jeden Tag nach der Schule – leere Flaschen sammelt, um Geld für ein Essen zusammen zu bringen. Seine Mutter ist krank, seine Schwester noch klein, der Vater hat die Familie verlassen. Er wird an diesem Tag nicht fündig, erfährt jedoch kurz ein anderes Glück. Die Erzählung ist angelehnt an Hans Christian Andersens Märchen „Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen“.